Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt in der Turnhalle im Veranstaltungsgelände.

 

Zeitnahme:

Die Zeitnahme wird durch GO-TIMING durchgeführt.

Hier haben wir einen professionellen Partner mit viel Erfahrung.

Elektronische Zeitemessung.

Startnummer und Transponder werden mit der Startertüte am Veranstaltungstag ausgeteilt. (Keine Leihgebühr.) 

Zur Festlegung der Platzierungen werden ausschließlich die Bruttozeiten herangezogen, also die Zeit vom Startschuss bis zum Überlaufen der Ziellinie. Wer als Erster des jeweiligen Wettbewerbs die Ziellinie überläuft ist also auch der Sieger.

„Siegläufer“ ordnen sich deshalb bitte in die ersten Reihen der Startaufstellung ein.

 

Zwischenzeiten für die Marathon (42) Lauf und Nordic Walking Strecken.

Nordic – Start 08.00 Uhr – 1. Runde (21 km)  12:30 Uhr  ( 4 ½ Stunden)

Lauf      Start 10.00 Uhr – 1. Runde (21 km)  13.30 Uhr   ( 3 ½ Stunden) 

Gerne kann man nach überschreiten der Durchlaufzeit auf der 2. Runde auf die 11. km (insgesamt 32 km) Strecke umsteigen.